Französische Maniküre

Die eleganteste Maniküre

In den späten 70ern hat die Nagellack Marke Orly, gegründet von Jeff Pink, das erste French Nails Set für zu Hause auf den Markt gebracht.

Orly nannte dieses Set „The Natural Nail Look“, zu Deutsch „Der Natürliche Nagellook“. Aber Experten denken, dass dieser Trend noch viel weiter zurückgeht.

Maniküre gibt es schon seit hunderten von Jahren.

Jeder weiß, dass bereits Cleopatra roten Nagellack getragen hat.

Der Begriff Maniküre stammt von den lateinischen Wörtern „manus“ und „cura“ welche übersetzt „Hand“ und „Pflege“ bedeuten.

Wenn du also eine professionelle Maniküre bekommst, sollten deine Hände und deine Nägel gepflegt werden.

seventeen.com

Ein Teil der Experten behauptet, dass French Nails in den 1930ern das erste Mal getragen und von echten Fashionistas bekannt gemacht wurden.

Andere spekulieren, dass diese Art der Maniküre “French” genannt wird da sie schick und stylish ist und nicht wirklich aus Frankreich kommt.

In den 70ern wurde dieser Look dann zum absoluten Trend in Hollywood und alle Stars und Sternchen trugen diesen simplen, einfachen und vielseitigen Style.

tumblr.com

trusper.com

Es gibt unzählige Variationen von dieser Art der Maniküre, aber die klassische Variante ist die mit dünnen weißen Streifen ganz am Ende des Nagels und mit einer Schicht Grundlack darunter.

Bestimmt liebst du es, so wie die meisten Frauen, in ein Nagelstudio zu gehen, zu entspannen und deine Nägel in Ruhe schön gemacht zu bekommen. Das nimmt allerdings Zeit in Anspruch, die wir leider meistens nicht haben.

Für uns ist das aber kein Problem mehr, da wir es ganz einfach zuhause nachmachen können. Alles was wir dafür brauchen sind Geduld und ein bisschen Übung.

Wenn du einen klassischen und sauberen Look haben möchtest, dann sind French Nails genau das Richtige für dich.

Am besten ist ein hautfarbener oder ein transparenter Grundlack damit die weißen Spitzen besonders zur Geltung kommen.

Nagelhaut Entferner und Transparenter Nagellack

frenchmanicurenaildesign.com

Das Wichtigste an diesem Look ist, dass er natürlich und realistisch aussieht und einfach zu machen ist.

Die weißen Nagelenden können sowohl mit Gel als auch mit Acryl gemacht werden.

French Nails sind eine tolle Wahl da sie so vielseitig kombinierbar sind und immer im Trend sein werden.

Sie sehen toll aus zum kleinen Schwarzen, mit einem glamourösen goldenen Kleid, einer gemütlichen Jeans oder einem komplett schwarzen Outfit.

checkmynails.com

Die French Maniküre ist schon seit vielen Jahren im Trend und wird auch niemals aus der Mode kommen. Klassisch und elegant, also genau was wir wollen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.