Karierte Hemden für ein Job-Interview

Wie trägt man ein kariertes Hemd für ein Job-Interview

Hast du schon mal darüber nachgedacht, dass karierte Hemden als Kleidungsstücke für draußen arbeitende Personen hergestellt wurden und sich zu einem Freizeit-Kleidungsstück entwickelten, das niemand zu einem Job-Interview anziehen würde, richtig? Falsch!

Ist ein maßgeschneiderter Anzug immer noch das Non-Plus-Ultra für das Büro? Diese Frage kann schnell mit “NEIN” beantwortet werden. Weil sogar in den konservativsten Unternehmen ein frischer Wind weht, wenn es um den Kleidungsstil geht. Das sind sowohl für Damen als auch Herren gute Nachrichten, dass der Uniform-Look vorbei ist.

Daher gehen wir mit dir durch ein ausführliches Tutorial, wie man ein Kleidungsstück, das sonst für die Freizeit gedacht ist, in einer absolut formellen Situation trägt – in einem Job-Interview.

Etwas Hintergrundinformation

Das Karomuster hat mehrere Änderungen erlebt, mit verschiedenen Unterkulturen, die es in neue Äras und Styles transportiert haben. In seiner Geschichte wurde es in unterschiedlichen formellen Styles getragen, sogar zu einer bestimmten Zeit von königlichen Wachen. Wenn man das betrachtet, macht es Sinn, dass du leicht einen eleganten Look mit Hilfe eines karierten Hemdes erstellen kannst.

Es ist sehr wichtig, zu beachten, dass ein kariertes Hemd an sich nicht die ideale Wahl für eine formelle Situation ist. Daher ist das Wichtigste die Kombination mit deinen weiteren Kleidungsstücken, die du tragen möchtest. Es ist ein schmaler Grat zwischen “ein Karohemd wie ein Holzfällerhemd aussehen lassen” und “ich trage, was ich möchte und sehe trotzdem toll aus”.

Es sagt viel über dein Selbstbewusstsein aus, wenn du in der Lage bist, ein eigentliches Freizeit-Kleidungsstück in ein formelles, klassisches Outfit zu integrieren.

Also, was genau ziehe ich an?

Für die, die nicht grundsätzlich talentiert sind, verschiedene Typen von Kleidung zu kombinieren, schlüsseln wir dies hier auf.

Karierte Hemden sind oft aus dicker Baumwolle, so dass man sie leicht über T-Shirts und Blusen tragen kann, aber für einen formellen Look solltest du ein dünneres Material verwenden, das man leichter in Hosen oder Röcke stecken kann, abhängig von deinem Geschlecht.

Offensichtlich gibt es einige Unterschiede zwischen den Wahlmöglichkeiten von Frauen und Männern, wenn du ein Karohemd zu einer formellen Gelegenheit tragen möchtest.

Wir beginnen mit den Männern, was die beste Möglichkeit ist, sich in diesem Kontext zu kleiden?

Das erste, was uns in den Sinn kommt, ist die Kombination des karierten Hemdes mit einem einfarbigen Anzug. Warum einfarbig? Wenn du zu viele Muster mixt, kann ein ungünstiger Konflikt entstehen, der ins Gegenteil von einem eleganten Look geht, den du eigentlich erzielen möchtest. Wenn diese Kombi für dich etwas zu viel ist, kannst du sie abmildern, indem du statt dessen dein Hemd mit einer Stoffhose trägst. Kombiniert mit einer schicken und modernen Hose, strahlt dein Karohemd genauso viel Seriosität aus wie ein einfarbiges Hemd.

Eine andere Option ist die Kombination mit einem Blazer oder einem dunklen Anzug. Sogar kleine Änderungen, wie Hineinstecken des Hemds in die Jeans oder Tragen eines Gürtels, ergeben einen großen Unterschied bei der Transformation dieses Freizeit-Kleidungsstücks in etwas Stilvolleres.

Ein empfehlenswertes Bestandteil, das du zu jeder formellen Gelegenheit tragen kannst, ist eine Krawatte. Weil ein Karohemd genau das Gegenteil von einfarbig ist, sollte der Schlips so dezent wie möglich sein und damit die elegante Note herstellen, die eine gute Krawatte ergeben kann. Muster wie Streifen, grafische Designs oder abstrakte Drucke würden ins Auge fallen, indem sie mit dem karierten Muster kollidieren. Eine neutrale Farbe wie schwarz oder blau ist immer eine gute Wahl.

Ein gutes Beispiel ist eine schmale Krawatte, die toll aussieht zu einem Hemd, das etwas außergewöhnlich ist und dir einen alternativen, aber eleganten Look gibt. Das ist ein Beispiel von vielen, weil es Krawatten in allen Formen und Größen gibt. Daher hier ein paar Tipps: Verwende kontrastreiche Farbkombinationen. Jeder weiß, dass gegensätzliche Farben dich auffallen lassen. Nutze vergleichbare Farben. Wenn du auf den Effekt, den gegensätzliche Farben ergeben, verzichtest, ist es diese minimalistische Kombination, die eine gewisse Eleganz ausstrahlt.

Wenn es einen formellen Interview-Dresscode gibt, solltest du wenigstens eine der erwähnten Optionen wählen: Anzug, Stoffhose, Blazer, Krawatte. Ohne dies wird es schwierig, in einen formellen Bereich der Kleidung zu gelangen.

Kleide dich mit einem der drei grundlegenden Elemente (Anzug, Hemd und Krawatte) einfarbig. Während einige Männer drei stark gemusterte Teile anziehen können, ersparst du dir Kopfschmerzen, wenn du dies an diese Guideline hälst.

Mango Karohemd

Flanellhemd

Die Frauen-Version

Frauen haben im Vergleich zu Männern einen Vorteil. Sie können nicht nur alles das tragen, was als Frauenkleidung gilt, sondern auch ziemlich alles, was Männer in ihrer Garderobe haben. Es ist keine Überraschung zu erfahren, dass Frauen auch karierte Hemden in casual und formellen Looks tragen können.

Outfits mit Karohemden sind etwas rau und fast maskulin, was ironischerweise die Weiblichkeit von Frauen betont und was sehr ins Auge sticht.

Wie ihr männliches Gegenstück können Frauen ein kariertes Hemd mit einer modernen und schicken Jeans oder Hose kombinieren. Sie bilden einen tollen Kontrast zu deinem femininen Charme, indem sie eine gewisse wilde Wirkung zeigen.

Eine andere Option ist, das karierte Hemd mit einem eleganten Rock zu kombinieren, in den es hineingesteckt wird und der über das Knie geht (kurze Röcke sind für ein Job-Interview nicht geeignet). Vervollständige dies durch klassische High Heels, und du wirst nicht nur elegant und professionell, sondern auch selbstsicher aussehen.

Du kannst dich auch für einen Nerd-Look entscheiden. Knöpfe dein Hemd bis oben zu und trage dazu eine Strickweste. Kombiniere dazu Stoffhosen und voilà: du bist schon fast eingestellt.

Ein schicker Blazer ist auch eine machbare Option. Ein reingestecktes Hemd und ein einfarbiger Blazer, kombiniert mit einem schwarzen Bürorock werden einen sehr professionellen ersten Eindruck hinterlassen.

Du kannst jeder dieser Optionen noch büro-passender machen, indem du ein schickes Cape und Stiefeletten dazu trägst.

Wenn du Farben wählst (das gilt für Frauen und für Männer), solltest du natürliche Farben als Standard wählen. Das wären Grün, Braun, Blau oder Burgund. Helle und kräftige Farben sind eher passend für die Freizeit und sollten für eine stylische Erscheinung im Büro gemieden werden.

Helle Karobluse

Karobluse

Fazit

Alle erwähnten Optionen zielen auf ein ernsthaftes Job-Interview ab. Wenn du dich für einen weniger formellen Job bewirbst, erweitert sich das Spektrum an Wahlmöglichkeiten, wie du ein kariertes Hemd stylen kannst, beträchtlich.

Denke vor allem daran: das sind einfache Guidelines, die nicht diktieren sollen, was du tragen sollst. Es ist wichtig, deinen eigenen Style zu formen, so dass du das gewisse Extra hast, was sonst keiner hat.

 Wie Oscar Wilde einmal sagte: “Du musst du selbst sein, jeder andere ist besetzt.” 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.