Klamotten zum Ausgehen

Ein nützlicher Guide für Ausgehklamotten

Wir lieben es feiern zu gehen. Aber was wir am meisten lieben ist es uns fertig zu machen.

Die 2 Stunden die wir brauchen um uns hübsch und ausgehfertig zu machen und Klamotten und Schminke in unserem ganzen Zimmer zu verteilen sind immer sehr nervenaufreibend. Wir alle kennen es.

Aber du hast Glück, denn ich bin hier um dein Leben etwas einfacher zu machen. Ich habe es schon so oft erlebt, dass ich es gar nicht mehr zählen kann. Ich bin dein Guide für Ausgehklamotten.

Dinge an die du immer denken solltest:

– Wo geht es hin?

– Versuch dein Make-up in dunklen “Abendfarben” zu halten

– Denke daran, Spaß zu haben!!

Ausgehen mit den Mädels

Dieser besondere Anlass verlangt nach einem tollen Outfit. Ich liebe es, an Mädelsabenden meine Kunstlederjacke, Skinny Jeans, ein süßes Top und High-Heels zu tragen. Eine schöne Clutch oder ein großes Portemonnaie vervollständigt den Look. Manchmal entscheide ich mich auch für ein Kleid mit knalligen Farben oder auffälligem Print um das Ganze etwas aufregender zu machen. Am liebsten trage ich dann dazu noch ein Paar glitzernde Ohrringe. Entweder mit kleinen Kristallen oder Kronleuchterohrringe.

Rotes top und buntes Kleid

Zu einem Konzert

Ich liebe es zu Konzerten zu gehen und meine Lieblingskünstler zu bewundern. Die Klamotten wähle ich dann abhängig von Genre und Publikum. Wenn es ein Festival ist gehe ich immer bequem in Boots, Jeans, einem lässigen Shirt und einer kleinen Tasche. Am wichtigsten sind auf jeden Fall die Schuhe wenn es auf ein Konzert geht: Niemals High-Heels sondern immer bequem und komfortabel.

Ich versuche meinen Look immer am Künstler zu orientieren: Wenn ich auf ein Adele Konzert gehe trage ich ein Kleid (sie trägt immer Kleider), wenn ich zu einem Brandon Flowers oder The Killers Konzert gehe dann ist ein 80er Hippie Style mit Jeans, Boots, Crop Top, großem Hut und einer Fransentasche perfekt. Federn passen super zu Brandon’s Schultern auf Konzerten! 🙂

Weißes Top und Kimono mit Fransen

In den Club

Richtig feiern zu gehen bedeutet tanzen… tanzen durch die ganze Nacht. Dafür trage ich entweder ein Paar bequeme Heels, einen schicken Sneaker oder Boots. Ein Minirock zusammen mit einer dünnen Strumpfhose und einem lockeren Top sind perfekt. Wenn der Club nicht so schick ist kannst du auch in einem weiteren Kleid und Sneakers gehen. Dein Make-up sollte auf jeden Fall makellos sein damit es vom ganzen Schwitzen nicht dein Gesicht runterläuft. Puder und wasserfeste Mascara helfen dabei.

Zum Abendessen

Für manche von uns ist ein Abendessen nichts Besonderes und eine langweilige Beschäftigung am Wochenende. Für andere ist das Freitagabend Dinner die perfekte Nacht mit der besten Freundin oder dem Freund. Ein schönes, ruhiges Abendessen mit Kerzen und Wein. Hierfür solltest du dich besonders elegant kleiden: Heels, dein sexiest Kleid und zierlichen Schmuck. Rote Lippen sind schon fast ein Muss. Wenn du vorhast die Nacht noch etwas länger zu machen, solltest du auf jeden Fall sexy Lingerie tragen. Ich liebe es elegante Spitzenunterwäsche zu tragen.

Rotes Kleid und das kleine Schwarze

Ausgehklamotten sollten nach Spaß aussehen und niemals langweilig wirken. Wir alle lieben es uns fertigzumachen und uns sexy zu fühlen.

Geh an diesem Wochenende mal raus und hab Spaß – man ist schließlich nur einmal jung!  

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.