-40%

Palazzo Hosen sind aus dünnem Stoff hergestellt und es gibt sie einfarbig oder mit den wildesten Mustern. Für ganz Mutige kann man sie auch transparent erwerben.

Eine Palazzo Hose muss die perfekte Länge haben. Am besten stimmt man diese mit den Schuhen ab. Es sollten Schuhe mit hohen Absätzen sein, um die Figur zu strecken. Die Palazzo Hose ist eine gute Alternative zum Maxirock. Die Taille sollte betont werden, vor allem, wenn man einen einfarbigen Look trägt.

Da sich die Welt der Mode mit jedem Tag verändert und um neue Begriffe reicher wird, ist es möglich, dass viele von den Palazzo Hosen gar nicht gehört haben. Dabei handelt es sich um Hosen, die in den Beinen sehr weit geschnitten sind, die in den Hüften sehr eng liegen, am Oberschenkel locker sind und sich ab den Knien immer mehr ausweiten. Der Name stammt aus dem italienischen und bedeutet Palast, weil die Weite mit der Größe eines Palastes verglichen wird. Ein weiteres Merkmal dieser Hosen ist, dass sie meistens aus fließendem und leichtem Material gemacht werden.

Je nach dem Anlass, zu dem die Hose getragen wird, lässt sich die Hose mit einigen Kleiderstücken kombinieren. Da die Palazzo Hosen einen eleganten Eindruck machen, musst du dir nicht viel Zeit beim Anziehen lassen. Schon eine schlichte Bluse und ein Blazer reicht zu diesen Hosen, um einen Business-Look zu erzielen. Aus diesem Grund ist die Palazzo Hose auch für modebewusste Damen ein Must Have. Mit einem eleganten Top kannst du aber auch zum Hingucker auf jeder Party oder Feier sein. Falls dir der Rollkragenpullover lieber ist, kannst du die Bluse dadurch ersetzen. High Heels runden den arbeitstauglichen Look noch ab. Bequemer wird der Look mit einem schlichten T-Shirt.

Falls du dein Outfit kreativ gestalten möchtest, dann bieten dir die Volantblusen oder ein schulterfreies Oberteil eine gute Kombination zu den weiten Hosen. Doch welche Schuhe kannst du zu dieser Hose kombinieren? Zu diesem sommerlichen Trend eignen sich am besten hohe Schuhe, weil man in flachen Schuhen runder und noch kleiner aussehen würde, als man es in Wirklichkeit ist. Falls du gerne Trendregeln brichst, dann solltest du in die Sneakers schlüpfen und somit ein alltagstaugliches Outfit zaubern. Zuletzt gibt es eine Regel, die beachtet werden muss. Sie lautet: kein Hochwasser-Format. Die Hose soll nicht zu hoch sitzen.

Diese Palazzo Hosen sehen trendig aus mit einem süßen Strickpullover.