Gerade wenn sich der Sommer dem Ende neigt und die Temperaturen langsam fallen, möchten viele Frauen nicht auf Kleider verzichten. Der neueste Trend lässt Frauenherzen höher schlagen. Die sogenannten Pullover Kleider sind die perfekte Alternative für triste Herbsttage. Probiert es aus, ihr werdet begeistert sein.

Was sind Pullover Kleider?

Pullover Kleider sind im Prinzip nichts anderes als länger geschnittene Pullover, meist aus Strick oder Baumwolle. In der Regel sind sie Oversize geschnitten und fallen somit weit und locker. Das sorgt für einen lässigen und entspannten Look. Pullover Kleider sind oft langärmelig und daher für den Herbst und Winter perfekt geeignet. Das Pullover Kleid ist ein wahrer Allrounder. Es wärmt, ist einfach zu kombinieren und liegt absolut im Trend.

Pullover Kleider richtig kombinieren

Das Pullover Kleid gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten, Farben und Längen. Egal ob langärmelig im schönen, groben Strickmuster oder lässig und kurz aus feinem Strick, das Pullover Kleid ist ideal fürs Büro, die Freizeit oder die nächste Party. Sie sind unheimlich vielfältig und lassen sich kinderleicht kombinieren. Pullover Kleider lassen sich optimal zu verschiedenen Accessoires kombinieren, wie zum Beispiel einem Taillengürtel. Er bringt das Pullover Kleid optimal in Form und schafft eine schöne Taille. Pullover Kleider sehen auch sehr gut über Skinny JeansLeggings oder Strumpfhosen aus.

Pullover Kleider sind in der Regel weiter geschnitten, daher solltet ihr untenrum zu eng geschnittener Kleidung greifen, damit ihr nicht unförmig wirkt. Ideal geeignet für den allseits beliebten und vor allem im Winter praktischen, Lagen Look.  High Hells strecken die Beine zusätzlich und verhelfen zu einer schmaleren Silhouette. Toll sehen auch Boots oder Stiefel zu Pullover Kleidern aus, allerdings nur zu kurzen Modellen. Der Vorteil an Boots und Stiefeln ist, dass ihr im Winter nicht nur schick ausseht, sondern auch noch warme Füße habt. Viel Spaß beim Stöbern.