Es können keine Artikel angezeigt werden.

Anzüge

Anzüge gibt es seit dem 18. Jahrhundert und sie gelten als DER Klassiker für die Herren der Schöpfung. Die Details haben sich während der Zeit an die jeweils aktuellen Schnittführungen diskret angepasst, doch der Charakter der konventionellen Anzüge blieb gleich.

Heute sind figurbetonte Schnitte angesagt

Nach betont weit geschnittenen Anzügen in den 80ern ist heutzutage ausgesprochen die figurbetonte Adaptierung des Anzugklassikers angesagt: Der Sakko und die Anzughose zeichnen sich durch eine männliche Sportlichkeit aus. Traditionelle Anzüge wirken elegant, modebewusst und zugleich seriös. Deshalb sind sie praktisch prädestiniert für den Bürobereich. Besonders bekannte Hersteller wie Hugo Boss machten sich anhand der Anzüge einen Namen im Modegeschäft. Sie sind der Inbegriff hochwertiger Herren-Anzüge.

Das oberste Gebot bei Anzügen ist die perfekt sitzende Passform, denn sie müssen immer exakt sitzen. Atmungsaktive und knitterresistente Stoffe sichern während der Fahrt, Flugreise oder beim Meeting immer einen ausgezeichneten Auftritt. Damit der Anzug wie angeschmiegt sitzt, werden Anzüge meistens aus Seide, Wolle oder Cashmere hergestellt. Seide ist eine sehr feine Textilfaser, Wolle ein spezieller Haartyp, der von Hausschaafen stammt und Cashmere bzw. Kaschmirwolle ist eine erheblich weichere Naturfaser, die aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnen wird. Die Auswahl an Anzügen ist heute so bunt wie noch nie – ob dienstlich im Nadelstreifen-Design mit Hemd und Fliege, tief schwarz oder mit unzähligen Grauabstufungen oder in Blautönen: Passende Anzüge gibt es einfach für jeden Anlass.

Anzüge kannst du auch für einen lässigen Freizeit-Look stylen

Noch eine Stufe glamouröser wirken Anzüge durch dezent schimmernde Anzugjacken und Westen. Zu einem Anzug kannst du vielerlei unterschiedliche Kleidungsstücke kombinieren. Mit einer Anzughose liegst du auf jeden Fall richtig. Diese kann wiederum mit passenden Lederschuhen getragen werden. Unter dem Anzug passt immer ein einfaches Hemd, aber auch ein eleganter geschnittenes Shirt. Ergänzend kannst du deinen neuen Look auch mit einer Krawatte sehr gut aufpeppen und diesem dadurch den letzten Schliff geben. Anzüge können natürlich auch in der Freizeit getragen werden: In diesem Fall lässt sich ein schlichtes Sakko mit einer Jeans kombinieren.