Minetom Damen Unregelmäßige Strick Poncho Langarm Pullikleid Longshirt Bluse Top Oversize Minikleid
Minetom - Minetom Damen Unregelmäßige Strick Poncho Langarm Pullikleid Longshirt Bluse Top Oversize Minikleid
5.84
A-Cold-Wall* Coats
Antonioli - A-Cold-Wall* Coats
311.00
TOM TAILOR Denim Damen Jaquard Poncho
TOM TAILOR Denim - TOM TAILOR Denim Damen Jaquard Poncho
27.03
A-Cold-Wall* Coats
Antonioli - A-Cold-Wall* Coats
345.00
Svenja Multistripes Light
LALA BERLIN - Svenja Multistripes Light
149.00
30th August 2018

Lederstiefel und wie man sie stylt

Frische Ideen

Auch wenn noch Sommer ist, können wir bereits über unsere charmanten Herbst-Outfits nachdenken. Und du solltest wissen, dass die süßen Outfit-Möglichkeiten...
...mehr lesen
12th March 2018

Eine Stylemuse – Jennifer Weist

Wie bekommt man ihren kultigen Style

Jennifer Weist, Sängerin der Band Jennifer Rostock, ist heute einer der bekanntesten weiblichen Namen in Deutschland. Außer dass sie ein cooler...
...mehr lesen
6th November 2017

Wie man einen Minirock aus alten Jeans macht

DIY: Verwandle deine Jeans in einen sexy Rock

Einfache Schritte

Anstatt deine abgetragenen Jeans rauszuwerfen, warum machst du sie nicht zu einem schicken Rock? Um dies zu tun, musst...
...mehr lesen

Ponchos

Der Poncho stammt ursprünglich aus der traditionellen spanischen Kleidung. Mittlerweile gibt es ihn in verschiedenen Varianten als globales modisches Kleidungsstück zu kaufen.

Der beliebte Begleiter

Ponchos sind beliebte Begleiter in den kühleren Tagen und passen sowohl zu Jeans so auch zum Rock. Ponchos werden oft Capes genannt. Sie ersetzen Mäntel, passen locker lässig über Leder- oder Jeans Jacke und sind spitze für zu Hause, wenn man an der Heizung zu sparen hat. Sie wirken mondän, cool und lässig. Man findet sie in diesen Tagen in fast jedem Geschäft der bekanntesten Modeketten gleich am Eingang. Sie geben einem die Gemütlichkeit wieder. Der Poncho ist im Grunde ein geschlossenes Oberteil mit einem Loch für den Kopf. Er rutscht nicht und wird nicht nur wegen seiner praktischen Vorteile getragen. Sie sind sozusagen die Alternative zum Mantel. Berühmte Gesichter tragen den Poncho oft im Herbst und Winter. Er ist dennoch kein unbedingt einfach zu tragendes Kleidungsstück. Trotzdem ist er wieder gesellschaftsfähig geworden und gehört zur Herbstkollektion unbedingt dazu.

Und so kannst du deinen Poncho kombinieren

In der Regel werden Ponchos aus Wolle, mit einem kleinen Cashmere-Anteil hergestellt. So sind sie besonders angenehm zu tragen. Sie sind taillenkurz bis knielang. Für kleinere Frauen empfiehlt man kürzere Ponchos, die bis zur Hüfte reichen, während größeren Frauen auch lange Ponchos bis zum Knie stehen. Im Herbst sind etwas dezentere Töne wie Braun oder Grau angesagt. Stärkere Farben können dennoch den nötigen Pepp in den Alltag bringen. Der Cape oder Poncho ist definitiv mehr als nur ein einfaches Herbstteil – er ist modisches Zubehör zum Anziehen. Er kann als Ersatz zum schweren Mantel dienen oder einfach als ein toller Farbtupfer. Er ist facettenreich, am Tag und am Abend, und hält immer schön warm.

Da der Poncho ein Eyecatcher ist, sollte das übrige Outfit eher schlicht sein. Hier sollte man aufpassen: Der Poncho ist breit und deshalb solltest du keine Schlabberkleidung drunter tragen. Eine tolle Silhouette bekommst du mit einer schmalen Hose oder einem gut sitzenden Rock. Eine gute Idee dazu sind auf jeden Fall hohe Lederstiefel