Roberta De Martino – Eine träumerische Künsterlin

Du kannst Stil nicht kaufen, aber lernen

Roberta ist eine italienische Modebloggerin, auf die wir vor einer Weile aufmerksam geworden sind und uns dazu entschlossen haben, uns ihren Stil mal genauer anzuschauen.

Ihr Sinn für schöne Mode ist wirklich unglaublich, ganz besonders wenn es um erschwingliche, stylishe Alltagslooks geht.

Sie legt viel Wert darauf, ihrem persönlichen Stil treu zu bleiben, experimentiert aber auch gerne mal ein wenig und zeigt sich von ihrer kreativen Seite.

Und glücklicherweise hat sich Roberta dazu bereit erklärt, uns ein paar Fragen in einem exklusiven Interview zu beantworten.

1. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen und was waren deine Erwartungen zu der Zeit?

Im Jahre 2013 habe ich rausgefunden, dass meine große Leidenschaft die Mode ist. Also habe ich mich dazu entschlossen zu bloggen, angefangen nur mit einer Kamera. Ich habe regelmäßig Bilder auf lookbook veröffentlicht und mich dann dazu entschieden, auf eine Plattform zu wechseln auf der ich auch schreiben und mehr Inhalte teilen konnte.

2. Magst du saisonales Shopping? Oder kaufst du dir lieber deine Sachen wenn du sie wirklich brauchst?

Wenn ich einkaufen gehe, kaufe ich meistens zuerst das, was ich wirklich brauche und schaue dann ob ich noch irgendwas Cooles passend zur Jahreszeit finde!

3. Deine Lieblingsmarke für Jeans? Die allerbeste Passform.

Meine Lieblingsmarke ist auf jeden Fall Levi’s. Diese Marke hat alle möglichen Arten von Jeans, von vintage bis hin zu super modern. Und alle sehen sie an jedem toll aus. Wer liebt sie nicht?

4. 2017 Frühlings-/Sommer-Mode. Welcher ist der ultimative Trend, den du dieser Saison tragen wirst?

Das wichtigste Kleidungsstück oder besser gesagt, die wichtigste Farbe, die ich in dieser Saison ganz bestimmt tragen werde, ist Pastell Pink. Ich bin total besessen von dieser Farbe! Der zweitwichtigste Trend in dieser Saison sind die Fransen an Kleidern und Shirts; die Fransen verleihen jedem Look einen vintage Touch, in den ich total verliebt bin. Und natürlich Jumpsuits, ein Trend der niemals aus der Mode kommt; einfach nur total bequem!

5. Was ist das Geheimnis für eine mühelos aussehende Frisur an einem Bad-Hair-Day?

Für mich sind Hüte die beste und einfachste Lösung an Bad-Hair-Days!

6. Dein geheimer Stylingtipp für ein perfektes Outfit?

Ein Tipp, den ich immer gebe für ein perfektes Outfit, ist, immer das zu tragen was man mag. Wenn du dich wohlfühlst in deinen Klamotten, dann hast du den perfekten Style!

7. Welche ist das teuerste Teil das du besitzt?

Das teuerste Kleidungsstück, das ich besitze ist wahrscheinlich mein pinkes Kleid, das an das griechische Zeitalter erinnert. Es ist wirklich wunderschön!

8. Sneakers oder Stilettos?

Das ist eine schwierige Frage. Ich liebe beide, aber das hängt ganz vom Anlass ab. Bequemer finde ich Sneakers, aber wenn Stilettos nun mal angebrachter sind, dann trage ich sie auch mit schmerzenden Füßen!

9. Was ist dein Plan, um deinen Blog weiter wachsen zu lassen?

Ich plane, ihn über Social Media wachsen zu lassen. Ich denke, es ist der beste Weg, um Andere an deinen Posts und Bildern teilhaben zu lassen. Ein anderer Weg, den ich auch sehr gut finde, ist es zu reisen und Leute mit der gleichen Leidenschaft zu finden und sie an meinem Blog teilhaben zu lassen!

10. Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Das ist eine meiner Lieblingsfragen. Ich liebe es, an die Zukunft zu denken und zu träumen. Ich denke, ich sehe mich in einem anderen Land, vielleicht in Australien, in einem wunderschönen Haus mit vielen Klamotten… und Hunden und Katzen!

Für tägliche Modeinspiration solltest du Roberta auf ihrem Instagram Profil folgen!  

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.