Touristische Attraktionen in Südfrankreich

Orte in Südfrankreich, die du unbedingt besuchen musst

Frankreich bietet einige der faszinierendsten Landschaften auf der ganzen Welt. Wunderschöne Schlösser, gewaltige Kathedralen und süße Dörfer repräsentieren echte Urlaubsziele für die meisten Besucher Frankreichs. Wenn du also gerade deine nächste Reise innerhalb Europas planst und dir Gedanken über das Reiseziel machst, solltest du Südfrankreich auf jeden Fall nicht außer Acht lassen. Es ist eine wunderschöne Gegend mit einem warmen Klima und langen Sommertagen. Es gibt tolle Orte, an denen man den Urlaub verbringen kann: stylishe Resorts, kleine Dörfer am Meer mit unglaublichen Aussichten und Postkarten-gleiche Strände mit türkisfarbenen Wasser.

Oft auch als le Midi bezeichnet, ist die Côte d’Azur in Europa besonders beliebt und hat viel zu bieten. Die Provence und die Côte d’Azur zählen beide zu den beliebtesten Urlaubszielen in Südfrankreich. Sie haben unter anderem eine große Vielzahl an verschiedenen Landschaften zu bieten: von steilen Klippen über Goldstrände und endlose Himmel bis hin zur spektakulären Küche. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Südfrankreich alle unwiderstehlichen Reize Frankreichs in einer Region vereint.

Eine wunderschöne Gegend Frankreichs, mit den besten Stränden der ganzen Welt, ist Saint Tropez: der mythische Pampelonne Strand oder auch Plage de Salins – eine Oase der Entspannung. Bridget Bardot machte diese Region Frankreichs berühmt und nun ist es der Sommer der Reichen, Berühmten und Schönen.

Gorges du Verdon ist bekannt als der schönste Teil Frankreichs, wenn es um Natur geht. Die Schlucht wird auch als Grand Canyon du Verdon bezeichnet aufgrund ihrer Größenverhältnisse. Der Zugang ist eher etwas schwierig, einmal angekommen, bietet sie aber ein unvergessliches Erlebnis.

Wenn du dich sehr für Boote begeisterst, dann ist der Hafen von Marseille die perfekte Wahl für einen Ausflug im Urlaub. Es ist ein großer, kosmopolitischer und kultureller Ort mit vielen kleinen Gassen und authentischen Läden. Wenn du Marseille besuchst, sollest du auf jeden Fall „Bouillabaisse“ probieren, ein traditionelles Fischgericht aus Frankreich. Es ist ein Gericht mit Fisch, Gemüse und scharfen Gewürzen. Marseille ist immer einen Besuch wert.

Andere sehenswerte Orte sind unter anderem: die Languedoc Region, bekannt für ihre tollen Sandstrände und große Felder, die Stadt Nimes, wo es tolle Ausgrabungen aus der Römerzeit gibt, die Massif Central Berge oder La Bambouseraie, ein großer tropischer Garten, ein verstecktes Paradies.

Alle diese Orte sind tolle Urlaubsziele. Lass dich also von der Schönheit Südfrankreichs inspirieren und erlebe deinen perfekten Urlaub!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.