Wie du Chinos richtig trägst

Schnelle Tipps

Chinos sind das vielseitigste Kleidungsstück im Kleiderschrank eines jeden Mannes. Während Jeans eher leger sind, können Chinos sowohl im Alltag, als auch für schickere Anlässe oder sogar ins Büro getragen werden. Besonders im Smart Casual Style können sie unwiderstehlich aussehen. Deshalb sind Chinos genau das Richtige für einen tollen Office Look.

Blaues Hemd, Blaue Baumwoll-Chinos & Leder-Loafer

Wenn es um die Wahl des richtigen Chino-Outfits geht, musst du dir vorerst Gedanken um den Anlass machen.

Wenn es um einen Look fürs Büro geht, kannst du deine Chino ganz einfach wie eine Anzughose tragen. Du kannst sie mit einem Hemd, einer schicken Krawatte, Loafers aus Leder und einem klassischen Mantel kombinieren.

Wenn dieses Outfit für dich zu formal ist, kannst du auch einfach einzelne Elemente austauschen.

Zum Beispiel kannst du Sneakers oder Oxford Schuhe zu deiner Chino tragen und dich anstelle des Mantels für eine Jeansjacke oder eine Lederjacke entscheiden.

Schwarze Chinos

Quelle: pinterest.com

Wenn du deine Chino im Alltag tragen möchtest, kannst du sie ganz einfach wie eine ganz normale Jeans kombinieren.

Trage zu deiner Chino zum Beispiel ein kariertes Hemd und Sneakers oder ein simples T-Shirt und Mokassins.

Diese Outfits sind perfekt geeignet für einen Wochenend-Ausflug oder für einen Ausgehabend mit deinen Freunden.

Die beliebtesten Chino-Farben sind Beige, Navy, Karamell, Kohle oder Olivegrün.

Im Sommer kannst du dich natürlich auch für knallige Farben oder Pastelltöne entscheiden. Im Herbst empfehlen wir dir dunkle, kräftige Farben.

Burgunderrot, Senfgelb, Waldgrün und Auberginefarben sind tolle Farben für die kälteren Jahreszeiten.

Casual Chinos

Quelle: pinterest.com

Für ein Casual Outfit solltest du deine Chino auf jeden Fall mit Sneakers, Stiefeln oder Bootsschuhen tragen.

Bei Farbkombinationen solltest du es nicht übertreiben. Farben wie Khaki und Weiß oder Braun und Navy passen zum Beispiel super zusammen.

Es ist super wichtig, dass du deine Schuhe in einer anderen Farbe als deine Chino wählst.

Für formellere Anlässe kannst du mit Oxfordschuhen oder Budapestern nichts falsch machen.

Wenn es super warm ist, sind Loafers oder Mokassins allerdings auch meistens akzeptabel. Das hängt aber natürlich ganz von der Formalität des Anlasses ab.

Klassische Chinos

Es ist super einfach, Chinos immer wieder neu zu kombinieren. Da sie so vielseitig sind und du sie zu vielen verschiedenen Anlässen tragen kannst, wird es dir mit ihnen bestimmt nie langweilig!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.