Wie Du Deine eigene Modelinie startest

Das Wichtigste ist die Leidenschaft

Viele Frauen träumen davon, Modedesignerinnen zu werden und eine eigene Modelinie zu gründen.

Auch wenn Glück und Erfolg nicht zu jedem Modedesigner kommen, gibt es einige Tipps,  die zu dem Erfolg einer Modelinie beitragen können.

Eine eigene Modelinie rauszubringen und sie zu vermarkten ist eine Menge Arbeit. Es könnte aber trotzdem die richtige Wahl für dich sein,  wenn du genügend Leidenschaft für Mode hast.

4 Wichtige Schritte zu Deiner eigenen Modelinie

1. Business Plan

Der erste Schritt ist ein professioneller Business Plan. In einem Business Plan analysiert man seine Wettbewerber, die Sart-up Kosten, die Kosten für die ersten drei Jahre und stellt einen Plan auf, wie man das Unternehmen vergrößern möchte.

Wähle einen interessanten Namen für die Marke und ein besonderes Gotta-have-it Teil, wie zum Beispiel eine Jeansjacke mit besonderen Verzierungen oder ein Midikleid mit graphischem Muster.

 

2. Design & Kunden

Spezialisiere dich auf die Art von Kleidung die du magst, denn das bestimmt den Großteil deiner Kundengruppe.

Entwickle deine eigenen Ideen, indem du deine Designs auf ein Stück Papier aufzeichnest. Du solltest dich mit dem Markt gut auskennen und umweltfreundliche Materialien verwenden, wie zum Beispiel organische Baumwolle, Hanf oder Bambus.

Definiere deine Zielgruppe und versuche herauszufinden, welche Art von Menschen an deiner Kleidung interessiert sein könnte.

Dann solltest du versuchen, möglichst viel über Kaufgewohnheiten, Lieblingsmarken und besondere Vorzüge dieser Zielgruppe herauszufinden.

3. Online Shop

Die beste Art und Weise deine Designs zu verkaufen ist eine Online Präsenz.

Du solltest ein Business Model entwickeln, bei dem du selber wie auch Zwischenhändler deine Klamotten verkaufen können.

Und vergiss nicht, deinen Shop in den Social Media Plattformen zu vermarkten.

Ein Blog kann dir außerdem dabei helfen, eine große Community aufzubauen.

Für eine schnelle Inspiration kannst du ja mal auf unserer Website StylishCircle.de vorbeischauen.

Maxi Glam Kleid & Kleid mit Pailletten

Träger-Body mit Spitzenbesatz & Bleistiftrock mit Volants

4. Vermarkte deine Modelinie

Erstelle eine Listen mit Kontakten von Redakteuren, Boutique Besitzern und Händlern in deiner Nähe.

Diese Leute erhalten dann Einladungen zu deinen Shows, deine Presseerklärungen und Look-Books.

Erstelle ein Look-Book als Online Portfolio, in dem du deine Kollektion präsentieren kannst.

Organisiere eine kleine, aber luxuriöse Fashion Show, zu der du die Presse, Modedesigner, Freunde, Familie und die Öffentlichkeit einladen kannst.

Hier sind 12 Regeln für eine erfolgreiche Startup Modelinie! 

entrepreneur.com

Wenn du eine erfolgreiche Modelinie herausbringen möchtest, ist es nicht nur wichtig zu wissen wie man näht, sondern auch wie man einen Business Plan erstellt! Das ist der Schlüssel zum Erfolg!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.