Wie stylt man Seidenblusen

Die Geschichte von Seidenstoffen

Die Ursprünge von Seide

Seide ist ein Material, das von kleinen Larven produziert wird, um Kokons zu formen. Dies ist ein unbekannter Faktor für viele Leute, die davon überrascht sind – und wieso nicht? Wenn man den Fakt betrachtet, dass Seide eins der weichsten und bequemsten Materialien auf dem Markt ist. Nicht viele würden erraten, dass der originäre Hersteller ein Lebewesen ist, über das man oft die Nase rümpft.

Das ist nicht alles. Seide durchläuft einen Prozess, der “Entschälen” genannt wird. Seidenfasern sind sehr dünn, so dass die Hersteller sie zusammenfügen müssen, damit man sie verwenden kann. Das ist ein langer und arbeitsintensiver Prozess, der den höheren Preis im Vergleich zu Baumwolle und Polyester erklärt.

Außerdem hat Seide die sehr vorteilhafte Eigenschaft, sich verschiedenen Temperaturen anzupassen, was sie in die Lage versetzt, dich während Hitze zu kühlen und in der Kälte zu wärmen.

Welche Rolle spielt sie bei der täglichen Kleidung?

Seidenblusen sehen immer ausgesprochen schön aus aufgrund des wunderbaren Materials. Sie sind noch nie aus der Mode gekommen und werden dies wahrscheinlich auch nicht tun. Seidenkleidung passt unglaublich gut zu unterschiedlichen Typen von Kleidung, egal ob es eine ausgefallene Kombination mit einem eleganten Shirt oder eine absolute Freizeit-Jeans ist. In anderen Worten: die Möglichkeiten sind endlos. Es gibt zweifelsohne viele verschiedene Arten von Outfits, in denen du gut aussehen wirst. Outfits mit Seide sind auf jeden Fall führend dabei.

In ihrer frühen Geschichte war Seide mehr oder weniger exklusiv für Adlige vorbehalten, weil sie ein Zeichen von Wohlstand und Erfolg war. Glücklicherweise ist das nicht mehr der Fall, weil Seide den Weg in die meisten Kleiderschränke in allen Schichten der Gesellschaft gefunden hat. Die Designer sind sehr kreativ mit diesem klassischen Stoff und bieten ihn in vielen Varianten an. Seide hat nicht nur einen einmaligen Schimmer, sie kann auch sehr gut Farbe annehmen.

Seidenblusen gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Lange Ärmel, kurze Ärmel, 3/4 oder auch ärmellos sind ein paar Beispiele. Du kannst extravagante oder casual Designs und sogar sportliche Blusen finden, für die, die Komfort auch beim Schwitzen mögen.

Herren

Wir brechen Traditionen, indem wir mit den Männern starten: obwohl bekannt ist, dass die meisten Kleiderschränke von Männern gegenüber denen von Frauen verblassen, gibt es keinen Mangel an Seidenoutfits. Wir nennen ein paar, um dich zu unterstützen.

Erst einmal scheue dich nicht, farbenfrohe Teile zu wählen. Wie bereits gesagt, Seide kann man in vielen Farben finden! Zweitens denke nicht, sie ist nur eine gute Wahl für ausgefallene Anlässe.  Ob es ein extravagantes Treffen ist, zu dem du gehst oder ein schöner Spaziergang an der Küste, Seidenhemden sind in den meisten Situationen ein angemessenes Kleidungsstück. Ein Ausgeh-Abend oder schönes Abendessen in einem Restaurant sind beispielsweise zwei Szenarien, in denen Seidenhemden dich mit einem guten Erscheinungsbild und entspannter Ausstrahlung ausstatten. Für eine elegantere Wahl ist die Kombination von einem Seidenhemd mit einem Anzug ein kraftvolles Statement. Denke trotzdem daran, dass du in diesem speziellen Fall neutrale und gedeckte Farben aussuchen solltest (du kannst mit Weiß oder Schwarz nichts falsch machen). Diese Kleidung passt perfekt, um deinen guten Geschmack zu demonstrieren. Du kannst auch eine passende Seidenkrawatte dazu tragen und kannst damit zu fast jedem formellen/offiziellen Anlass erscheinen.

Seidenhemd

Hemd

Gemustertes Seidenhemd

Ausgefallenes Seidenhemd

Damen

Nein, wir haben nicht das traditionelle Motto “Ladies first” vergessen. Wir haben entschieden, das moderne “best comes last” zu verwenden. Man kann sagen, nichts schlägt eine Dame in einem gut aussehenden Seidenoutfit.

Wenn man bedenkt, dass kein anderer Stoff so weich ist wie Seide, ist ihr praktischer Nutzen unbestreitbar. Sie garantiert eine angenehme, hautfreundliche Trage-Erfahrung. Echte Seide wird als Königin der natürlichen Fasern gesehen und gibt ihrem Träger eine luxuriöse und extravagante Ausstrahlung. In vielen Ländern der Welt wurde Seide für tausende von Jahren als bevorzugter Stoff gewertet, besonders für Frauenmode, und bis heute ist keine synthetische Nachbildung je an ihre luxuriöse Qualität heran gekommen.

Auf die Gefahr der Wiederholung hin ist die Anzahl der verschiedenen Outfits, die du mit einer Seidenbluse kombinieren kannst, erstaunlich. Besonders für Frauen, die gegenüber Männern wesentlich mehr Möglichkeiten haben, sich in eleganter Mode zu präsentieren, was auch eine große Herausforderung ist. Aber sei nicht eingeschüchtert: es ist keine große Session notwendig, um diese Outfits erfolgreich zu meistern. Hier sind einige Ideen für dich als Guidelines:

Seidenblusen sorgen für einen eleganten täglichen Style. Ihr femininer Anmut passt perfekt zu gepflegten Anzughosen mit modischen Bügelfalten. Trage dazu einen grauen Wollmantel für ein anmutiges Outfit, das dich auch warm hält an kalten Tagen.

Wenn du eine formellere Kleidung suchst, zum Beispiel im Büro, ist Seide eine gute Wahl. Kombiniere eine Bluse in zarter Farbe mit einer klassischen Anzughose (vorzugsweise weiß oder schwarz) mit weitem Bein und schon bist du fertig. Alternativ kannst du sie mit einem grauen Blazer in klassischer Form, aber mit charmantem Look, tragen.

Denke daran, immer eine weiße Bluse parat zu haben, weil dieser Ton viele Optionen hat. Erdfarben machen den weißen Schein besonders hell. Rot-schwarze Duos sind Eleganz mit einem besonders großen E. Silberne, blaue und graue Töne: eine sehr schicke Kombination mit einer weißen Bluse, sogar hip und trendy ist möglich, wenn du blaue Jeans und eine coole Lederjacke dazu trägst. Und wenn Weiß zu langweilig ist, helles Grau oder Gelb oder sogar helles Pinkt geht ebenso gut zu den genannten Vorschlägen.

 

Zusammenfassung

Egal ob du weiblich oder männlich bist, wir bitten dich, einige dieser Ideen und deine eigenen Kreationen auszuprobieren. Habe keine Angst, etwas Neues zu testen. Wenn du nicht gleich überzeugt bist. versuche es weiter, bis du deinen eigenen Stil findest. Guidelines wie diese geben dir Orientierung, wenn du dich verloren fühlst, aber sie sind nicht in Stein gemeißelt. Am Ende ist wichtig, dass du deinen persönlichen Touch hinzufügst. Was auf jeden Fall (bildlich) in Stein gemeißelt ist, ist die Eleganz eines Seiden-Outfits.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.