Mit einer schönen Karobluse liegst du derzeit völlig im Trend! Tartan ist der Lieblingsstoff, aus dem Karoblusen gemacht werden. Dieses Muster stammt von schottischen Kilts und Hemden der wilden Cowboys. Aber längst hat sich das Karomuster aus den schottischen Clans und dem Wild Wild West in den Frauen- und Männerschränken etabliert.

Karoblusen gibt es nicht nur aus Baumwolle

Das Material der Karobluse reicht von Seide bis angerauter Baumwolle. Diese Bluse wird also aus vielen verschiedenen Stoffen hergestellt. Die dünnen Stoffe aus edlem Materialmix dienen den warmen Tagen und Festlichkeiten, während Baumwolle und Viskose durch das ganze Jahr getragen werden können. Auch gerne mit einem Untershirt oder mit einem Sweatshirt drüber. Die etwas dickere Baumwollvariante eignet sich perfekt für den Winter, oder ein Material mit kuscheliger Oberfläche gibt dir ebenfalls einen wärmenden Effekt. Manche Karoblusen können außerdem einen Stretch-Anteil haben, damit bieten die taillierten Varianten genügend Spielraum.

Von kleinkariert bis zu extra großen Quadraten – die facettenreichen Karoblusen bringen wunderbare Farbkombinationen in die Damenmode. Manchmal entspricht diese gemusterte Bluse einem funktionellen Look, und diejenigen mit hübschen Verzierungen wirken weiblicher. Im Kontrast zum Business-Outfit sind die Karoblusen auffallend robuster. Dies zeigt sich in den Stoffen: Baumwolle ist bei der Karobluse die Regel, doch Flanellhemden sind im Winter sehr beliebt. Typisch bei der Karobluse ist ihr bequemer, geradliniger Schnitt mit langen Ärmeln. So eine Bluse eignet sich für den City-Look und kann mit einem Ledergürtel auf der Taille aufgepeppt werden.

Karoblusen können als Arbeitskleidung, aber auch in der eleganteren Variante als schickes Oberteil getragen werden. Die Karobluse trägt Frau zum lässig coolen Country-Look und kombiniert sie zu Jeans jeder Nuance, einem breiten Gürtel und Stiefeln. Eine andere tolle Kombi wäre die Karobluse in zurückhaltender Farbe, die auch großartig zu einem Hosenanzug passt. Genau die lässigere Kombi mit Boots und einer Bluejeans ist derzeit voll im Trend. Diese Mode ist tragbar für Jung und Alt. Die Karobluse sollte deshalb in jedem Kleiderschrank hängen.