Ärmellose Tops gleichen den Tanktops. Sie besitzen keine Ärmel und sind daher perfekt für den Sommer und heißere Umgebungstemperaturen.

Ein echtes Must-Have für deinen Kleiderschrank

Die ärmellosen Tops sind mittlerweile unverzichtbare Must-Haves – und das nicht nur in den Sommertagen, sondern auch das ganze Jahr über, da sie sich unendlich gut stylen und kombinieren lassen. Ärmellose Tops sind die sogenannten Allrounder der gesamten Oberbekleidung, die man in jeder Saison tragen kann. Im Laufe des Jahres stellt sich bei Oberteilen meistens ein Problem dar, da die ganzjährige Nutzung wegen der Länge der Ärmel scheitert. Aber du musst nicht verzweifeln, denn es gibt ein besonderes Oberteil, das sich ganzjährig und vor allem zu unterschiedlichen Anlässen vielfältig stylen lässt.

Die Allrounder der Oberbekleidung überzeugen mit ihren vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten in jeder denkbaren Stilrichtung. Ärmellose Tops, die an Sommertagen luftig leicht sind, können mit einer kuscheligen Strickjacke im Herbst und Winter ergänzt werden. Somit kannst du ohne Verluste im Nu die Saison wechseln. Dabei gilt: Was bei ärmellosen Tops an Armen fehlt, wird wieder durch ihre Kombinationsmöglichkeiten wett gemacht. Somit kannst du mit viel Farbe, Design, Geschmack und mit wenig Stoff deinen eigenen Style aufpeppen.

Unglaubliche Vielfalt an Styles und Stoffen

Hochwertige ärmellose Tops bestehen aus elastischen, weichen Materialien wie zum Beispiel Mischgewebe, synthetischen Fasern oder Baumwolle und bieten gleichzeitig einen sehr hohen Tragekomfort. Das benutzte Material ist sehr wichtig, da sich die ärmellosen Tops auf der Haut angenehm anfühlen und dabei äußerst atmungsaktiv sein sollen.

Ärmellose Tops kannst du in verschiedenen Kombinationen zu unterschiedlichen Anlässen tragen. Es sind einfach zahlreiche Styles möglich, angefangen von casual über sporty bis hin zum eleganten Abendlook. Für den sportlichen Look solltest du am besten ärmellose Tops mit großen Prints tragen. Wenn du aber zu einer Party gehen möchtest, solltest du auf keinen Fall auf das ärmellose Top verzichten, wobei hier besonders aufregend Modelle mit durchsichtigem Netzstoff, mit glitzernden Pailletten oder auch Trägervariationen sind. Den süßen Girly-Look unterstützt du mit verspielten ärmellosen Tops aus Seide oder Chiffon.

Sie passen, je nach Saison und Anlass, sehr gut zu Capri Hosen oder Cropped Jeans.