Der Sommer ruft! Neben Sonne und Eis bringt uns der Sommer oft auch Freude im Bereich der Mode. Endlich kannst du die luftigen Röcke und Sommerkleider auspacken. Das wichtigste Element im Sommer-Look sind natürlich die Schuhe. Stundenlang trägst du sie durch den Tag und sie geben deinem Look den letzten Schliff. Jeder Frau hat ihre eigene Must-Have-Liste, aber auf keiner dürfen ein paar Riemchensandalen fehlen – vor allem im Sommer. Sie bieten Vielseitigkeit, bringen frischen Wind in die Mode und komplettieren jedes Outfit.

So schummelst du bei der Schuhgröße

Riemchensandalen zeichnen sich durch eine stabile und dünne Sohle aus. Du findest sie in allen möglichen Farben, Kombinationen und Designs. Somit lässt sich für jeden Fuß der perfekte Schuh bzw. Sandale finden. Damen, die kleine und grazile Füße haben, sollten lieber zu Modellen greifen, die dünne feine Riemchen haben. Trägerinnen mit einer größere Schuhgröße greifen besser zu Modellen, die dickere Riemen haben. Dank dieses kleinen Tricks lässt sich bei der Schuhgröße schummeln, um die Beine kleiner aussehen zu lassen. Es ist ziemlich schwer für Damen in der Modewelt, eine adäquate Fußbekleidung für Größen ab 42 zu finden. Die meisten Modelle sind aus Leder gemacht und bieten idealen Tragekomfort. Da Riemchensandalen offen sind, können die Füße die ganze Zeit atmen. Somit vermeidest du, dass deine Füße im Hochsommer zu sehr ins Schwitzen kommen.

Riemchensandalen sind eine Geheimwaffe, die jede Frau im Schrank haben muss. Kombiniert mit Metallic-Tönnen sorgen sie dafür, dass das Outfit mit Glamour strahlt. Egal ob mit Jumpsuit oder zum Bandeau-Kleid, du wirst garantiert aus der Masse herausstechen. Riemchensandalen sind die ideale Lösung für heiße Sommertage. Deine Haut atmet und du kannst die Sandalen zu jedem Kleidungsstück kombinieren, egal ob du dich für Shorts, Maxikleider oder Minirock entscheidest. Riemchensandalen sind auch fürs Büro tauglich, wenn der Fuß nicht zu nackt wirkt. Halbhohe Sandalen mit breitem Absatz können mit klassischem Schwarz kombiniert werden.