Der Trend der Beuteltasche kehrt jedes Jahr wieder und scheint auch so schnell nicht abzuflauen. Sie ist praktisch, einfach zu reinigen und überraschend feminin. Somit tendiert die Beuteltasche zur Lieblingstasche bei Tag und Nacht.

Beuteltaschen sind einfach (und) praktisch

Der Grundaufbau der Beuteltasche ist klassisch gehalten: Sie hat eine bauchige, voluminöse Form. In große Modelle tun wir alles rein, was wir für den normalen Tag so brauchen: Wasserflasche, Sonnenschutz, Kosmetik, Geldbeutel, Notizblock und andere Utensilien. Anhand der langen Träger an der Beuteltasche kann man sie unkompliziert über der Schulter tragen, sodass die Hände für Smartphone und den Kaffee-zum-Mitnehmen frei sind. Der bequeme Sitz auf der Schulter ermöglicht ein einfaches Tragen zum Shopping-Ausflug, auf der Reise oder dem Weg zur Arbeit.

Das Beste an der Beuteltasche: Sie ist vielseitig zur Garderobe kombinierbar und passt einfach zu jedem Style: Von cool-rockig mit Nieten bis Lady-like in Metallic-Optik. Die Beuteltasche gibt es in diversen Materialien zu kaufen. Normalerweise wird sie aus weichem Leder, Lederimitat, Textilgewebe, Samt, Polyester und Stoffen aus Polyurethan-Beschichtung und Baumwolle als Innenfutter hergestellt. Zum Schutz vor Feuchtigkeit empfehlen wir auch ein Imprägnierspray zu benutzen. Für jene, die es extravagant mögen, gibt es Beuteltaschen-Modelle mit Krokomuster samt Glassteinen, Perlen oder Nieten. Selbstverständlich sind weiterhin metallische It-Pieces in Alu-Optik oder mit Spiegeleffekten total „in“. Solche Beuteltaschen kann man auch im Alltag tragen.

Passend auch zum Glam-Look

In Kombination mit einem eleganten Mantel, Blazer und Bluse können legere kleine Beuteltaschen auch als Begleiter mit ins Büro genommen werden. Glamourös wirken die Beuteltaschen am besten zu schlichten Looks in heller Bekleidung oder zu coolen Denim-Kombinationen. Dieses Jahr sind vor allem natürliche Töne der Beuteltasche angesagt, aber auch an diskreten Nude-Tönen der Beuteltasche kommen wir dieses Jahr nicht vorbei. Nehme zum jeweiligen Look immer einen passenden Gegenspieler – kombiniere beispielsweise eine einfache Beuteltasche in dunkler Farbe mit Flechtverzierungen, die dein Outfit in strahlenden Tönen ganz gut erden kann.